Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Mit Hilfe der Beizjagd bekämpfe ich Schädlinge natürlich und neutral mit Greifvögeln

Gegen eine Plage oder Überpopulation von Stadttauben, Krähen, Hasen, Kaninchen usw. kann ich gezielt durch den Einsatz von Greifvögeln vorgehen. Aufgrund der fehlenden Nistplätze kommen Greifvögel in Städten und Großstädten kaum noch vor und somit ist eine natürliche Vergrämung hier nicht mehr möglich.

Damit ist der Fortpflanzung kein natürlicher Einhalt mehr geboten. Die Folgen sind Verschmutzung mit aggressivem Taubenkot, der die Bausubstanz von Gebäuden, Lagerhallen und historischen Gebäuden wesentlich schädigt. Nicht zu vergessen Hallen, in denen Lebensmittel hergestellt oder gelagert werden und besondere Hygienevorschriften beachten und einhalten müssen.

Auch der Mensch befindet sich aufgrund der stets wachsenden Taubenplage in Gefahr mit Parasiten der Tiere befallen zu werden, die verschiedene Infektionskrankheiten wie z.B. Hirnhautentzündung oder Fleckfieber auslösen können!

Meine Arbeit beginnt da, wo der Einsatz von Gift oder Schußwaffen verboten ist. Als natürlicher Feind der Tiere schreckt allein das Flugbild eines Greifvogels die Tiere auf und beunruhigt diese derart, dass diese nicht zur Brut schreiten und Gelände & Gebäude nach kurzer Zeit verlassen und sich einen anderen Aufenthaltsort suchen. Hierdurch erreiche ich eine natürliche, neutrale Vertreibung und nutze das angeborene Fluchtverhalten der Tiere.